Hereinspaziert…mit Abstand!

Hereinspaziert…mit Abstand!

Die Drei-Franken-Schule hat am Montag, 11.05.2020 ihre Türen wieder für Schülerinnen und Schüler geöffnet. Aber “Hand in Hand” mit dem besten Freund laufen….das sieht man gerade leider nicht. Die 4.Klasse durfte in 2 Gruppen zum sogenannten „Präsenzunterricht“ mal wieder Schulluft schnuppern. Allerdings fanden die Kinder ihre Schule und ihre Klassenräume anders vor als bisher. Es gibt überall Schilder, Pfeile und Hinweise. Man darf nur mit Mundschutz außerhalb der Klassenräume sein und muss stets „auf Abstand“ bleiben. Das häufige Hände waschen braucht viel Zeit, ebenso der Gang zur Toilette, einzeln. Der Stundenplan ist auf 3 Stunden reduziert und alle vermissen Sport, Musik, Partner – oder Gruppenarbeit.

Eigentlich widerstrebt diese Art von Unterricht allen Beteiligten. Dennoch war es eine große Freude, sich mal „live“ zu sehen und miteinander-  auf Abstand – reden zu können.

Ab dem 18.05.2020 werden auch die Erstklässler in Gruppen wieder zur Schule gehen. Die 2. und 3. Klasse lernt weiterhin zuhause und kann hoffentlich nach den Pfingstferien auch in kleinen Gruppen zur Schule kommen.

An den Anfang scrollen